030 / 406 25 96

Wir fertigen Ihr persönliches Unikat,
... von der Zeichnung bis zum fertigen Schmuckstück, auch unter
Verwendung Ihrer eigenen Materialien !

Nahansicht der Vitrine mit Ringen und Colliers Ringe, Edelsteine und Perlen Unterschiedliche Steine

 


Da wir nicht nur mit vorgefertigten Teilen arbeiten, sondern sozusagen "bei Null" anfangen, steht zu Beginn die Überlegung, was überhaupt "gebaut" werden soll. Soll es z. B. ein Ring sein, besprechen wir mit Ihnen anhand von Mustern und Abbildungen, was Sie sich vorstellen.

Wir überlegen dann, wie schwer der Ring werden soll, welche Abmessungen er haben muss und wieviel Gold benötigt wird. Schließlich fertigen wir den Entwurf für den Ring.

Brillantring Entwurf eines Anhängers Zeichnung eines Ringes

 

Der Herstellungsprozess beginnt dann damit, dass Feingold, Silber und Kupfer ausgewogen und eingeshmolzen werden. Wir stellen also die Legierung selbst her, die in Stahlformen gegossen wird, so dass dicke Draht- oder Blechrohlinge entstehen.

Diese Rohlinge werden weiter bearbeitet, es werden Profile gewalzt, Drähte gezogen oder Bleche hergestellt.

Diese Materialien werden wiederum durch sägen, feilen, fräsen, bohren, löten und biegen soweit bearbeitet, bis das Schmuckstück fertig ist.

Beispiele:

Skarabäus verarbeitet als Goldring Aquamarinanhänger in Weißgold Silberringe mit Steinbesatz
  Goldring mit Brillant

! Computerentwurf !
eines Herrenringes

in Rot-und Gelbgold
mit Brillant